Aktuell »

19. Juli 2013 – 13:25 |

Mit der Kampagne "Letzter Aufruf: Wolke 7" von Expedia hat man abermals bewiesen, dass Speed Dating aus der heutigen – schnelllebigen Zeit – nicht mehr wegzudenken ist. Mit der Kampagne hat Expedia nicht nur dafür …

Den vollständigen Artikel lesen »
Energie & Umwelt

Themen rund um erneuerbare Energien. Wie Solarenergie, Ökostrom und günstige Energieversorgung aus den aus dem Ozean.

Gesundheit & Nahrungs

In diesem Themenbereich geht es um Nahrung, nützliche Rohstoffe wie zum Beispiel Alternativmedizin.

Reise & Urlaub

Alles um Reiseziele. Orte die man am Ozean gesehen haben sollte und natürlich auch Urlaubsempfehlungen.

Tierwelt

Hier geht es um die fantastischen Tierwelt die aus den Ozean stammen oder verwandt sind.

Wissenschaft & Forschung

Wissenswertes zum den Themen Forschung und Wissenschaft. Rund um was die Menschheit schon über den Ozean weiß oder auch nicht.

Home » Energie & Umwelt, Wissenschaft & Forschung

Der stetige Kampf zwischen Land und Meer

Eingereicht on 18. April 2013 – 17:24No Comment

Die Ozeane mit ihren Gezeiten,

den Wellen, die zu ständigem Wandel beitragen, sind eine faszinierende Kraft. Doch die Bewegung des Meeres verwandelt die angrenzende Landschaft nicht einfach nur. Sie ist der Zahn der Zeit, der an allem nagt. Das Meer holt sich Land durch die spektakulären Landnahmen durch Spring- und Sturmfluten oder auch Tsunamis. Doch dies ist natürlich nicht alles, denn das Meer ist immer aktiv. Und daher haben die Anwohner der Meere begonnen ihr Land nach besten Kräften zu schützen. So haben beispielsweise niederländische Ingenieure unterschiedliche Wall- und Deichkonzepte entwickelt, um das Land, das zu einem erheblichen Teil unter dem Meeresspiegel liegt, sinnvoll zu schützen. Deiche und Wälle werden nicht einfach nur immer höher aufgeschichtet. Es gibt auch Konzepte mit Rinnen, in denen das Meer “Auslauf” hat, um nicht bis zu den bewohnten Landbereichen vordringen zu können. Diese Konzepte haben sich im Laufe der Jahre als sehr sinnvoll und vor allem als notwendig erwiesen.

Da die Erderwärmung zu einem Ansteigen des Meeresspiegels führen wird,

werden immer neue Konzepte zum Schutz des Landes entwickelt werden müssen. Aber bislang gibt es einige sehr erfolgreiche Möglichkeiten des Schutzes. Unauffällige Hilfe bekommen Menschen dabei inzwischen von Haustieren. Denn Rinder und Schafe weiden nicht nur deshalb auf den Deichen an der Nordsee, weil sie dort in den Sommermonaten besonders nahrhaftes Futter finden. Vor allem die Schafe sind ausgezeichnete Deich- und Landschaftspfleger. Sie sind bei ihrer Futterwahl nicht sehr anspruchsvoll, fressen die Begrünung der Deiche sehr regelmäßig ab, liefern aber auch einen besonders guten Dünger für die unterschiedlichsten Grasarten. Sie sorgen für regelmäßigen Bewuchs der Deiche, der diese besonders festigt und unterschiedliche Pflanzenarten  gesund erhält. Auf diese Weise wird die Landsicherung zu einem einfachen und sinnvollen Vorgang der Natur, den kaum ein Mensch besser machen und einrichten hätte können.

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch auf die Bemerkungen des subscribe via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.