Aktuell »

19. Juli 2013 – 13:25 | Kommentare deaktiviert für Kampagne Expedia Weltrekord Speed Dating

Mit der Kampagne "Letzter Aufruf: Wolke 7" von Expedia hat man abermals bewiesen, dass Speed Dating aus der heutigen – schnelllebigen Zeit – nicht mehr wegzudenken ist. Mit der Kampagne hat Expedia nicht nur dafür …

Den vollständigen Artikel lesen »
Energie & Umwelt

Themen rund um erneuerbare Energien. Wie Solarenergie, Ökostrom und günstige Energieversorgung aus den aus dem Ozean.

Gesundheit & Nahrungs

In diesem Themenbereich geht es um Nahrung, nützliche Rohstoffe wie zum Beispiel Alternativmedizin.

Reise & Urlaub

Alles um Reiseziele. Orte die man am Ozean gesehen haben sollte und natürlich auch Urlaubsempfehlungen.

Tierwelt

Hier geht es um die fantastischen Tierwelt die aus den Ozean stammen oder verwandt sind.

Wissenschaft & Forschung

Wissenswertes zum den Themen Forschung und Wissenschaft. Rund um was die Menschheit schon über den Ozean weiß oder auch nicht.

Home » Energie & Umwelt

Faszination Nichtwohnbau – der Heinze ArchitektenAWARD 2015

Eingereicht on 23. November 2014 – 23:31No Comment

Glasklare ArchitekturBereits zum 5.Mal verleiht das Portal für Architektur der Gegenwart seine Preis für die besten realisierten Projekte und Innenraumgestaltungen im Gesamtwert von 40.000 Euro.

Während sich das Jahr seinem Ende zuneigt läuft auch die Frist für das Einreichen der Projekte zum Heinze ArchitekturAWARD 2015 allmählich aus. Dann ist es an der Fachjury das jeweils beste Gesamtkonzept von Bauten aus den Kategorien
° Wirtschaft, Industrie und Gewerbe
° Büro und Verwaltung
° Kultur, Veranstaltung und Sport
° Bildung
° Sozial- und Gesundheitswesen
° Sonderbauten
zu finden, zu bewerten und anschließend zu küren. Ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro wartet auf die Gewinner jeder Kategorie und auch das Publikum geht nicht leer aus, denn unter allen Plattform-Besuchern die ihre Wertung hinterlassen werden drei weitere Geldpreise ausgelost.

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Baubranche begleitet Heinze Architekten und Planer in ihrer Detailplanung und hat sich zum multimedialen Informationspartner für Bau- und Ausstattungsprodukte entwickelt. In mehr als 7.500 aktuellen Kontaktdaten finden sich Firmen aus allen Bereichen rund um das Thema Bauen. Darunter auch der Glasspezialist Hero-Glas, der täglich bis zu 10.000 Gläser in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Funktion fertigt.

An Land und auf dem Meer – Glasklare Architektur

Vertreten sind die Spezialprodukte des namhaften Herstellers dabei nicht nur auf der ganzen Welt, sondern auch den Weltmeeren. Während an Land die CNN-STUDIOS am New Yorker Time Square oder die Münchener Allianz-Arena zeigen was möglich ist, hat sich die Hero-Tochter Yachtglass ganz auf die Produktion hochwertiger und komplexer Schiffsverglasungen spezialisiert. Dabei übertreffen Qualitätsmerkmale der anspruchsvollen Schiffsverglasungen jene von Fassadengläsern um Längen, doch mit Wissen und Können schafft es das Unternehmen einen fließenden Übergang von Innen nach Außen zu schaffen. Das sieht man auch an jüngeren Objekten wie dem Sony Center in Berlin oder die MyZeil-Galerie, für die 3.500 dreieckige Einzelscheiben hergestellt wurden.
Umweltunterstützung als Vision mit Zukunft

Als einer der wenigen Hersteller in Europa ist Hero-Glas in der Lage chemisch gehärtete Gläser zu produzieren. Das gilt ebenso für die speziell angefertigten und gebogenen Sondergläser, die seit ihrer Produktionseinführung Mitte der 80er Jahre den Startschuss zu einem erfolgreichen Vertrieb gaben und das Unternehmen mit den Abteilungen Glasbearbeitung und Siebdruck erweiterten. Seit kurzem investiert der Hersteller auch in Umweltsegmente wie Photovoltaik und Solarthermie, zwei Bereiche, die riesige Chancen für den Glasmarkt bergen. Zukunftsvisionen wie intelligente Fassaden mit integrierten Solarmodulen bedürfen noch etwas Geduld und Spucke, aber mit dem Nachwuchs in den Startlöchern sollte auch das kein Problem sein, denn die Nachfrage nach Gläsern in allen Farben und Formen steigt.

Immer mit Blick auf die Architekten von morgen

Nachwuchsförderung ist auch für Heinze sehr wichtig und so können auch Studierende, sowie Seminar- und Studiengruppen deutscher Architekturfakultäten ihre Konzepte und Entwürfe für den HeinzeAWARD einreichen. Im vergangenen Jahr entschied sich die hochkarätige Jury sogar dazu die Preisverteilung auszuweiten und statt wie vorgesehen einen Gewinner ganz vier Sieger zu küren. Immerhin ist der Nachwuchs die Architektur von morgen.
Das Portal rund um Bauen und Architektur hat es sich verdient mit mehreren Preisen bedacht worden zu sein, denn bei Heinze treffen Ideen auf Macher und mit einem halben Jahrhundert Erfahrung kann das nur eines bedeuten nämlich das Visionen wahr werden können!